Peter Michael Schweitzer

Katholischer Geistlicher der Diözese Speyer

* 17. September 1864, ✝ 8. Mai 1924
19.8.1888 Priesterweihe,
6.9.1888 Kaplan in Ludwigshafen,
3.9.1891 Konviktspräfekt,
13.8.1894 Domkaplan in Speyer,
16.12.1895 Pfarrverweser in Kübelberg,
16.3.1896 Pfarrverweser in Gerbach,
9.4.1896 Pfarrer in Gerbach,
19.6.1899 Domvikar in Speyer,
20.8.1899 kanonisch als Domvikar instituiert,
Bischöflich Geistlicher Rat,
Inhaber des König Ludwig-Kreuzes,
Registrator,
Expeditor und Bibliothekar des bischöflichen Ordinariats,
Rechner der Emeritenanstalt,
Rektor ecclesiae im Kloster Sankt Magdalena in Speyer.
Quellen und Literatur: Schematismus des Bistums Speyer nach dem Stande des beginnenden Jahres 1922. Mit geschichtlichen Notizen aus den Jahren 1917-1922, Speyer o.J. [1922], S. XI.
Nonn, Guido (Hg.), Necrologium Spirense. Erinnerung an die von 1823 bis 1999 verstorbenen Priester, 2. ergänzte Aufl., Speyer 2000, S. 226.
Empfohlene Zitierweise: Peter Michael Schweitzer, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/07478. Letzter Zugriff am 19.08.2022.