Johann Evangelist Weis

Katholischer Geistlicher der Diözese Eichstätt

* 3. Dezember 1870, ✝ 16. Juni 1932
Dr. theol. et phil.,
11.3.1894 Priesterweihe,
Bibliothekskustos und Archivar,
Kommorant in München.
Quellen und Literatur: Schematismus der Geistlichkeit des Bistums Eichstätt für das Jahr 1932 (163. Jahrgang), Eichstätt [1932], S. 53.
Schematismus der Geistlichkeit des Bistums Eichstätt für das Jahr 1933 (164. Jahrgang), Eichstätt [1933], S. 74.
VIAF: 98296667
Empfohlene Zitierweise: Johann Evangelist Weis, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=07440. Letzter Zugriff am 24.05.2022.
Vorkommen: 1
Tagebucheinträge (1)
Tagebucheintrag vom 19. Januar 1918
Nachlass Faulhaber 10001, S. 85
Treffer Personensuche:
...g : Weis Es könnte möglicherweise oder Johann Evangelist Weis gemeint sein. sei schwer krank, es könne also ohne ...
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.