Eugen Zipse

Katholischer Geistlicher der Diözese Speyer

* 31. Mai 1884, ✝ 20. November 1947
9.8.1908 Priesterweihe,
20.8.1908 Kaplan in Ensheim,
1.12.1909 Pfarrverweser in Ensheim,
10.2.1910 Kaplan in Erbach-Reiskirchen,
14.6.1915 Expositus in Hütschenhausen,
1.1.1919 Pfarrverweser in Diedesfeld,
15.6.1919 Pfarrverweser in Germersheim,
30.5.1920 Pfarrer in Landau-Queicheim,
Schuldekan in Landau,
Definitor.
Quellen und Literatur: Schematismus des Bistums Speyer nach dem Stande des beginnenden Jahres 1913. Mit geschichtlichen Notizen aus den Jahren 1911 und 1912, Speyer o.J. [1913], S. 51.
Schematismus des Bistums Speyer nach dem Stande vom 1. Juni 1947. Mit geschichtlichen Notizen aus den Jahren 1940-1947, Speyer o.J. [1947], S. 203.
Nonn, Guido (Hg.), Necrologium Spirense. Erinnerung an die von 1823 bis 1999 verstorbenen Priester, 2. ergänzte Aufl., Speyer 2000, S. 245.
Empfohlene Zitierweise: Eugen Zipse, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/07337. Letzter Zugriff am 06.12.2022.