Franz Xaver Goldenberger

Politiker

* 3. Juni 1867, ✝ 6. September 1948
Jurist,
Beamter,
1926 – 1933 Bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus,
1926 – 1933 Bevollmächtigter Bayerns zum Reichsrat.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:
Goldenberger, Franz Xaver, in: Haus der Bayerischen Geschichte. Geschichte des Bayerischen Parlaments seit 1819. Personen, in: www.hdbg.de (abgerufen am 01.10.2015)
Lilla, Joachim, Goldenberger, Franz, in: Ders., Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, in: Bayerische Landesbibliothek Online, in: verwaltungshandbuch.bayerische-landesbibliothek-online.de (abgerufen am 01.10.2015)
Goldenberger, Franz Xaver, in: Akten der Reichskanzlei. Weimarer Republik online, in: www.bundesarchiv.de (abgerufen am 01.10.2015)
Goldenberger, Franz, in: Deutsche Biographie, in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 01.10.2015)
VIAF: 30295727
Empfohlene Zitierweise: Franz Xaver Goldenberger, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/07057. Letzter Zugriff am 11.08.2022.