Martin Walzer

Katholischer Geistlicher der Diözese Speyer

* 17. Mai 1883, ✝ 28. Februar 1958
23.8.1906 Priesterweihe,
27.8.1906 Kaplan in St. Martin,
16.12.1908 Administrator in St. Martin,
15.5.1909 Kaplan in Hettenleidelheim,
5.9.1910 Kaplan in Ludwigshafen,
Kaplan in Neustadt,
1916 Pfarrer in Heltersberg,
1922 Pfarrer in Ludwigshafen,
Dekan des Dekanats Ludwigshafen,
Päpstlicher Geheimkämmerer.
Informationen zu dieser Person finde Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Walzer, Martin, in: Verbund religiöse Volkskunde & Nekrologien, in: vthk.info (abgerufen am 24.05.2018)
Schematismus des Bistums Speyer nach dem Stande des beginnenden Jahres 1913. Mit geschichtlichen Notizen aus den Jahren 1911 und 1912, Speyer [1913], S. 173.
Empfohlene Zitierweise: Martin Walzer, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=06779. Letzter Zugriff am 26.05.2022.
Vorkommen: 1
Tagebucheinträge (1)
Tagebucheintrag vom 13. August 1945
Nachlass Faulhaber 09265, S. 124
Treffer Personensuche:
...udien professor , Monsignore Walzer , laut Zustände in der Pfal...
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.