Franz Rudolph von Weiss

Diplomat

* 18. Juli 1885, ✝ 22. Dezember 1960
1914 Mitarbeiter des Eidgenössischen Auswanderungsamts,
1917 Beauftragter für fremde Interessen in der Schweizer Gesandtschaft in Berlin,
1920 Sekretär im Schweizer Konsulat in Köln,
1928 Vizekonsul im Schweizer Konsulat in Köln,
11.3.1937 Konsul im Schweizer Konsulat in Köln,
8.3.1943 - 31.12.1950 Generalkonsul im Schweizer Konsulat in Köln.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Weiss, Franz Rudolf von, in: Historisches Lexikon der Schweiz, in: www.hls-dhs-dss.ch (abgerufen am 22.05.2018)
Weiss, Franz Rudolph von, in: Diplomatic Documents of Switzerland 1848-1975, in: dodis.ch (abgerufen am 22.05.2018)
VIAF: 33640
Empfohlene Zitierweise: Franz Rudolph von Weiss, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=06764. Letzter Zugriff am 18.01.2022.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.