Moritz Freiherr von und zu Franckenstein

Politiker

* 18. März 1869, ✝ 24. Januar 1931
Jurist,
1905 - 14.2.1914 Mitglied der Kammer der Abgeordneten in Bayern für die DZP,
14.2.1914 - 1918 Mitglied der Kammer der Reichsräte in Bayern.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:
Franckenstein, Moritz Freiherr von und zu, in: Haus der Bayerischen Geschichte. Geschichte des Bayerischen Parlaments seit 1819. Personen, in: www.hdbg.de (abgerufen am 25.08.2015)
Franckenstein, Moritz Freiherr von und zu, in: Deutsche Biographie, in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 25.08.2015)
Franckenstein, Moritz Freiherr von und zu, in: geneall.net (abgerufen am 25.08.2015)
VIAF: 72546082
Empfohlene Zitierweise: Moritz Freiherr von und zu Franckenstein, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/06009. Letzter Zugriff am 26.09.2022.
Vorkommen: 5
Tagebucheinträge (5)
Tagebucheintrag vom 1. Oktober 1917
Nachlass Faulhaber 10001, S. 48-49
Treffer Personensuche:
... , beide nicht hier. Baron Franckenstein - nicht hier. ...
Tagebucheintrag vom 19. März 1918
Nachlass Faulhaber 10001, S. 94
Treffer Personensuche:
... dem Vortrag Baron Franckenstein , setzt sich eine halbe Stunde ...
Tagebucheintrag vom 22. April 1918
Nachlass Faulhaber 10002, S. 5
Treffer Personensuche:
... durch einen Vorstoß von . Franckenstein kommt zu mir und sagt, meine ...
Tagebucheintrag vom 26. Mai 1918
Nachlass Faulhaber 10002, S. 11-12
Treffer Personensuche:
...Geheimrat , , Franckenstein (ein solches Fest ...
Tagebucheintrag vom 28. Mai 1918
Nachlass Faulhaber 10002, S. 12
Treffer Personensuche:
... Dabei neu eingeführt mit Franckenstein . Reichsarchivrat , ...