Emmy Stalf (geborene Emmy Frey)

Lebensdaten unbekannt
Tochter von Johann Baptist Frey,
1908 Heirat mit Oscar Stalf,
1937 persönlich haftende Gesellschafterin der Firma Lodenfrey,
1937/38 beteiligt an der sogenannten Arisierung der Unternehmen Heinrich Cohen und Eichengrün.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Leber, Marianne, Frey, Johann Baptist, in: Neue Deutsche Biographie 5 (1961), S. 418 f., in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 09.02.2018)
Heusler, Andreas, Styler alias Stiehler - Profil eines „Ariseurs“, in: Baumann, Angelika / Ders. (Hg.), München arisiert. Entrechtung und Enteignung der Juden in der NS-Zeit, München 2004, S. 198-217, hier: S. 206.
Georgi, Matthias / Kamp, Michael, Lodenfrey in der NS-Zeit 1933-1945, München 2012, S. 14, 17, 20.
Diese Biographie befindet sich noch in Bearbeitung.
Empfohlene Zitierweise: Emmy Stalf, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=05453. Letzter Zugriff am 29.06.2022.