Johann Evangelista Krauß

Katholischer Geistlicher der Erzdiözese München und Freising

* 14. November 1869, ✝ 12. Juni 1931
29.6.1896 Priesterweihe,
20.7.1896 Kooperaturverweser in Egmating,
8.11.1896 Aushilfspriester in Unterhaching,
13.1.1897 Kooperaturverweser in Allershausen,
12.6.1898 Kooperator in Oberhummel,
12.3.1899 Pfarrvikar in Haindlfing,
1.8.1899 Pfarrvikar in Giebing,
21.10.1899 wegen Krankheit enthoben,
1.12.1900 Benefiziaten-Verweser in Höhenkirchen,
17.9.1902 Kooperator in Moosburg,
3.2.1905 Expositus in Edling,
11.2.1909 Pfarrer in Pfaffing,
29.1.1912 Pfarrer in Rottenbuch,
Gründer und Leiter des Sankt-Johannis-Kinderheimes Rottenbuch.
Quellen und Literatur:
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1931 (Stand vom 1. Februar 1931). Mit einer Chronik des Jahres 1930, München o.J. [1931], S. 193.
Auskunft: Pfarrarchiv Rottenbuch.
Guggenberger, Karl, München-Freisinger Nekrologium, München 1936, S. 62.
Wir danken Frau Pfarrsekretärin Kathrin Heiland, Rottenbuch, für die freundliche Mitteilung vom 26.11.2014.
Empfohlene Zitierweise: Johann Evangelista Krauß, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/03932. Letzter Zugriff am 06.02.2023.