Maria-Anna Gräfin von Magnis von Strassnitz (geborene Maria Anna Prinzessin zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg)

* 25. Februar 1914, ✝ 22. Juli 2000
24.8.1935 Heirat mit Ferdinand Graf von Magnis von Strassnitz.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:
Löwenstein-Wertheim-Rosenberg, Maria Anna Prinzessin zu, in: geneall.net (abgerufen am 21.08.2015)
Empfohlene Zitierweise: Maria-Anna Gräfin von Magnis von Strassnitz, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/03724. Letzter Zugriff am 01.10.2023.
Vorkommen: 4
Tagebucheinträge (4)
Tagebucheintrag vom 24. August 1935
Nachlass Faulhaber 10016, S. 110
Treffer Personensuche:
... Dr . und Maria Anna Prinzessin zu Löwenstein . Der des ...
Tagebucheintrag vom 26. August 1935
Nachlass Faulhaber 10016, S. 111
Treffer Personensuche:
... Ja. und Gräfin Magnis - danken für die Trauung. ...
Tagebucheintrag vom 4. Januar 1937
Nachlass Faulhaber 10017, S. 122-123
Treffer Personensuche:
... Löwenstein Es könnte sich um Maria-Anna Gräfin von Magnis von Strassnitz und deren Bräutigam handeln. ...
Tagebucheintrag vom 7. Februar 1937
Nachlass Faulhaber 10017, S. 130-131
Treffer Personensuche:
... 131 18.00 Uhr und Frau de Magnis und : Sehr lange und viel über u...