Agatha Tänzl von Tratzberg (bürgerlich: Maria Amalie Freiin Tänzl von Tratzberg)

Schwester des Ordens der Benediktinerinnen

* 13. Februar 1871, ✝ 31. Oktober 1946
Tochter von Maximilian Freiherr und Augusta Freifrau Tänzl von Tratzberg,
29.8.1902 Profess in der Abtei Frauenwörth im Chiemsee als Chorfrau,
29.8.1903 Ewige Gelübde,
Küchenmeisterin.
Quellen und Literatur: Hohenlohe-Schillingsfürst, Franz-Josef Fürst zu (Hg.), Genealogisches Handbuch des in Bayern immatrikulierten Adels, Bd. 1, Schellenberg bei Berchtesgaden 1950, S. 663.
Tänzl, Antonie von, Hausgeschichte der Freiherrn Tänzl von Trazberg, München 1952, S. 73.
Auskunft: Archiv der Benediktinerinnenabtei Frauenwörth.
Wir danken Schwester Magdalena Schütz OSB, Archivarin der Benediktinerinnenabtei Frauenwörth im Chiemsee, für die freundliche Mitteilung vom 22.10.2015.
Empfohlene Zitierweise: Agatha Tänzl von Tratzberg, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/03389. Letzter Zugriff am 16.08.2022.