Fridtjof Wedel-Jarlsberg Nansen

Diplomat

* 10. Oktober 1861, ✝ 13. Mai 1930
1905 - 1908 Norwegischer Minister für Großbritannien,
1921 Hochkommissar des Völkerbundes für Flüchtlingsfragen,
1922 Friedensnobelpreis.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publiaktionen:
Quellen und Literatur: Nansen, Fridtjof, in: Akten der Reichskanzlei. Weimarer Republik online, in: www.bundesarchiv.de (abgerufen am 24.05.2017)
Nansen, Fridtjof, in: Nobel Prizes and Laureates. The Nobel Peace Prize 1922, in: www.nobelprize.org (abgerufen am 24.05.2017)
Koch, Klaus-Uwe, Nansen, Fridtjof, in: TERASSE online, in: www.klett.de (abgerufen am 24.05.2017)
Botting, Douglas, Der große Zeppelin. Hugo Eckener und die Geschichte des Luftschiffs, S. 254 f.
Diese Biographie befindet sich noch in Bearbeitung.
VIAF: 24638086
Empfohlene Zitierweise: Fridtjof Wedel-Jarlsberg Nansen, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=02934. Letzter Zugriff am 20.01.2022.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.