Friedrich Karl Max von Hellingrath

Bankier

* 2. Januar 1905, ✝ 7. Mai 1977
Dr. jur.,
1942/43 Vorstandsmitglied der Aerobank in Berlin,
Geschäftsführer der Luftfahrtanlagen GmbH,
1945 - 1954 Präsident der Bayerischen Staatsbank,
1953 Vorsitzender der Landeszentralbank Bayern.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Hellingrath, Friedrich Karl Max Ferdinand Maria von, in: geneall.net (abgerufen am 17.8.2015)
Hellingrath, Karl Max, in: Körner, Hans-Michael (Hg.) unter Mitarbeit von Bruno Jahn, Große Bayerische Biographische Enzyklopädie, Bd. 2: H - O, München 2005, S. 815 f.
VIAF: 102743961
Empfohlene Zitierweise: Friedrich Karl Max von Hellingrath, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/01818. Letzter Zugriff am 02.10.2022.