Raimunda Pfaffinger

Schwester des Ordens der Benediktinerinnen

Lebensdaten unbekannt
Quellen und Literatur: Auskunft: Stiftsarchiv der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz.
Diese Biographie befindet sich noch in Bearbeitung.
Wir danken Frau Dr. Birgitta Klemenz, Archivarin der Benediktinerabtei Sankt Bonifaz in München und Andechs, für die freundliche Mitteilung vom 5.10.2015.
Empfohlene Zitierweise: Raimunda Pfaffinger, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/01701. Letzter Zugriff am 14.04.2024.