Josef Gigl

* 14. April 1903, ✝ [unbekannt]
Neffe des Staatssekretärs Hans Dauser,
21.12.1930 Priesterweihe in München,
1.1.1931 Kaplan in Ismaning,
16.7.1931 Koadjutor in Babensham,
1.12.1931 Koadjutor in Langenpettenbach,
1.11.1932 Koadjutor in Wartenberg,
1.2.1935 Kaplan bei Heilig Kreuz in München-Forstenried,
1.9.1935 Kurat im Altersheim Sankt Josef in München,
1.10.1938 Religionslehrer für Städtische Berufsschulen in München,
1942 Suspension vom Priesteramt.
Quellen und Literatur: Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1931 (Stand vom 1. Februar 1931). Mit einer Chronik des Jahres 1930, München o.J. [1931], S. 288.
Schematismus der Geistlichkeit des Erzbistums München und Freising für das Jahr 1939 (Stand vom 1. Februar 1939), München o.J. [1939], S. 76, 299.
Liste der vom Glauben abgefallenen Priester der Erzdiözese München und Freising vom 3.2.1948, in: Erzbischöfliches Archiv München, Nachlass Faulhaber, 5402.
Diese Biographie befindet sich noch in Bearbeitung.
Empfohlene Zitierweise: Josef Gigl, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/01440. Letzter Zugriff am 26.09.2022.
Vorkommen: 11
Tagebucheinträge (8)
Tagebucheintrag vom 19. Juni 1933
Nachlass Faulhaber 10015, S. 65
Treffer Personensuche:
... Gilgl (Gigl), Möglicherweise ist Josef Gigl gemeint. er hätte gar keine Ze...
Tagebucheintrag vom 26. Juli 1933
Nachlass Faulhaber 10015, S. 81
Treffer Personensuche:
... Ministerium , war durch Gigl eingeführt bei Ministerial ...
Tagebucheintrag vom 2. September 1933
Nachlass Faulhaber 10015, S. 87-88
Treffer Personensuche:
... - , will entweder Gigl oder einen Laien ...
Tagebucheintrag vom 22. November 1933
Nachlass Faulhaber 10015, S. 111-112
Treffer Personensuche:
... – Geht mit Sorge auf seine neue Pfarrei wegen Gigl. Ich beruhige ihn, er habe auch Gutes...
Tagebucheintrag vom 25. August 1935
Nachlass Faulhaber 10016, S. 110-111
Treffer Personensuche:
... zu überreichen. Sein Neffe Gigl komme ins Sankt-Josefs- Hei...
Tagebucheintrag vom 6. November 1935
Nachlass Faulhaber 10016, S. 132-133
Treffer Personensuche:
...toriker . . Kurat Gigl : Die Stelle im Altersheim ein Vertrauensp...
Tagebucheintrag vom 1. April 1936
Nachlass Faulhaber 10017, S. 28
Treffer Personensuche:
...b. Über , der vor allen Visitationen erschrickt. Gigl im Josefsheim läßt Schwestern kommen und das gibt Conventi...
Tagebucheintrag vom 6. September 1937
Nachlass Faulhaber 10018, S. 8
Treffer Personensuche:
... daß wir uns in diesem Leben noch einmal sehen. Gigl - klagt über ...
Beiblätter (3)
Hans Dauser
Gesprächsprotokoll, 1. Februar 1934
Treffer Personensuche:
...uben für sein ganzes Leben. Ich erkläre: Wie ich seinem Neffen guten Willen zubillige und Vertrauen zu ihm h......n zu ihm habe, so auch ihm - er hatte es von Gigl gehört , daß ich Vertrauen auf ihn habe. ...
Hans Dauser
Gesprächsprotokoll, 22. und 26. Februar 1934
Treffer Personensuche:
... Neffe Gigl könnte auch ...
Roderich von Thun
Gesprächsprotokoll, 3. November 1933
Treffer Personensuche:
...Er hat doch manches erreicht, hat einen geistlichen Neffen. Ich nenne den Namen , ...