Friedrich Georg Ritter von Heinzelmann

Jurist, Ministerialbeamter

* 17. August 1853, ✝ 29. März 1945
1.8.1882 Amtsrichter am Amtsgericht München I,
1.1.1891 Landgerichtsrat am Landgericht München I,
1.7.1897 Regierungsrat im Staatsministerium der Justiz, 16.10.1899 Oberregierungsrat,
1.4.1902 Ministerialrat,
16.10.1907 Generalsekretär des Ministeriums,
1.10.1910 – 30.9.1923 Präsident des Oberlandesgerichts München,
1912 - 1918 Mitglied der Kammer der Reichsräte in Bayern,
1.10.1923 Ruhestand.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:
Lilla, Joachim, Heinzelmann, Friedrich Ritter von, in: Ders., Staatsminister, leitende Verwaltungsbeamte und (NS-)Funktionsträger in Bayern 1918 bis 1945, in: verwaltungshandbuch.bayerische-landesbibliothek-online.de (abgerufen am 01.09.2015)
Heinzelmann, Friedrich Ritter von, in: Haus der Bayerischen Geschichte. Geschichte des Bayerischen Parlaments seit 1819. Personen, in: www.hdbg.de (abgerufen am 01.09.2015)
VIAF: 88268442
Empfohlene Zitierweise: Friedrich Georg Ritter von Heinzelmann, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/01342. Letzter Zugriff am 17.04.2024.