Adalbert Prinz von Bayern (genannt Apata)

Diplomat

* 3. Juni 1886, ✝ 29. Dezember 1970
Sohn von Ludwig Ferdinand von Bayern und der Infantin Maria von Spanien,
1903 Leutnant im 1. Feld-Artillerie-Regiment,
1911 - 1914 an der Kriegsakademie,
1913 Hauptmann,
1914 Führer des 5. bzw. 1. Feld-Artillerie-Regiments in Lothringen und Frankreich,
1915 beim Generalkommando des 1. Armeekorps,
1916 Rittmeister und Eskadron-Chef im 2. Schweren-Reiter-Regiment in Polen,
1917 Major und Abteilungskommandeur im 1. Feld-Artillerie-Regiment in Frankreich,
anschließend bei der Kavallerie-Division in Rumänien,
1918 Führer des 1. Feld-Artillerie-Regiments in Frankreich,
Dr. phil.,
1929 Mitglied im Stahlhelm - Bund der Frontsoldaten,
1931 - 1941 Persönlicher Ordonnanzoffizier von Generalfeldmarschall Ritter von Leeb,
1945 Präsident des Bayerischen Roten Kreuzes,
1950 Gründer der Deutsch-Spanischen Gesellschaft in München,
1952 - 1956 Botschafter in Madrid.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur:
Bayern, Adalbert Prinz von, in: Munzinger Online. Personen. Internationales Biographisches Archiv, in: www.munzinger.de (abgerufen am 27.06.2016)
Bayern, Adalbert Prinz von, in: Woltz, Jürgen / Körner, Hans (Bearb.), Biographischer Teil. Die Lehrgangsteilnehmer der Bayerischen Kriegsakademie, in: Hackl, Othmar, Die Bayerische Kriegsakademie (1867-1914), München 1989, S. 393 - 614, hier: S. 401 f.
Bringmann, Tobias C., Handbuch der Diplomatie 1815-1963. Auswärtige Missionschefs in Deutschland und deutsche Missionschefs im Ausland von Metternich bis Adenauer, München 2001, S. 122.
Adalbert, Prinz von Bayern, in: Killy, Walther (Hg.), Deutsche Biographische Enzyklopädie (DBE), Bd. 1: Aachen - Boguslawski, München 1995, S. 25.
Rösch, Matthias, Die Münchner NSDAP 1925-1933. Eine Untersuchung zur inneren Struktur der NSDAP in der Weimarer Republik, München 2002, S. 447.
Wir danken Herrn Dr. Gerhard Immler, Leiter des Geheimen Hausarchivs, für die freundliche Mitteilung vom 24.11.2016.
VIAF: 60721640
Empfohlene Zitierweise: Adalbert Prinz von Bayern, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/01002. Letzter Zugriff am 07.02.2023.
Vorkommen: 20
Tagebucheinträge (20)
Tagebucheintrag vom 14. Januar 1918
Nachlass Faulhaber 10001, S. 83
Treffer Personensuche:
... Es handelt sich wahrscheinlich um Prinz Adalbert und . Infr...
Tagebucheintrag vom 24. Oktober 1918
Nachlass Faulhaber 10002, S. 32-33
Treffer Personensuche:
...Brüder: und Adalbert. Ebenso könnte der Vater gemeint sein. ...
Tagebucheintrag vom 19. Mai 1919
Nachlass Faulhaber 10003, S. 86
Treffer Personensuche:
...Vorbereitung für Trauung von Prinz Adalbert , die Papiere, die er ...... wird den betreffenden Kurier zu Prinz Adalbert schicken. 16.00 Uhr Beerdigung v...
Tagebucheintrag vom 25. September 1919
Nachlass Faulhaber 10003, S. 113
Treffer Personensuche:
...deln: oder Adalbert von Bayern. will nicht nach Spanien, - dort kom...
Tagebucheintrag vom 18. Januar 1933
Nachlass Faulhaber 10015, S. 11-12
Treffer Personensuche:
... Indien. Gestern sei Adalbert zum Trauer komme...
Tagebucheintrag vom 16. Februar 1933
Nachlass Faulhaber 10015, S. 21
Treffer Personensuche:
...ie. Will der von Adalbert ins Gewissen reden, wollte Sonntag ...
Tagebucheintrag vom 22. Februar 1933
Nachlass Faulhaber 10015, S. 22
Treffer Personensuche:
... Buch von Adalbert für Wittelsbach u...
Tagebucheintrag vom 12. April 1933
Nachlass Faulhaber 10015, S. 38
Treffer Personensuche:
... der Familie werden, also nicht Adalbert . Sie hat mit gesprochen...
Tagebucheintrag vom 15. April 1933
Nachlass Faulhaber 10015, S. 39
Treffer Personensuche:
...it ihrem Bruder Es ist wohl Prinz Adalbert Alfons von Bayern gemeint. Möglich wäre allerdings auch der ältere Bruder ...
Tagebucheintrag vom 12. März 1934
Nachlass Faulhaber 10015, S. 156
Treffer Personensuche:
...Montag , 12. März. : Apata auf 8 Tage nach Davos, ...
Tagebucheintrag vom 15. September 1934
Nachlass Faulhaber 10015, S. 224
Treffer Personensuche:
... Ettal. Drohbriefe, weil man Adalbert voranschieben wolle. ...
Tagebucheintrag vom 27. Dezember 1937
Nachlass Faulhaber 10018, S. 52
Treffer Personensuche:
... Palast revolution , weil Adalbert dem gekündigt hat. Sein ...
Tagebucheintrag vom 27. Dezember 1939
Nachlass Faulhaber 10019, S. 13
Treffer Personensuche:
...nto Fünfhundert für die Auslagen dabei. Adalbert in Frankfurt über die Weihnachtsfeier. ...
Tagebucheintrag vom 24. Februar 1940
Nachlass Faulhaber 10019, S. 28
Treffer Personensuche:
...etzen. Vorher Confiteor, wie auch Vater und . Skapulier f...
Tagebucheintrag vom 25. Mai 1940
Nachlass Faulhaber 10019, S. 47,48
Treffer Personensuche:
... bei Tournai steht und sein Vater fragt: ob er wir...
Tagebucheintrag vom 29. September 1941
Nachlass Faulhaber 10020, S. 64
Treffer Personensuche:
... Bruder Es handelt sich um oder Adalbert. schicken. ...
Tagebucheintrag vom 15. November 1941
Nachlass Faulhaber 10020, S. 78
Treffer Personensuche:
...n. : Gab den Zettel von Adalbert zurück, weil ich in Straßburg niemanden k...
Tagebucheintrag vom 4. März 1942
Nachlass Faulhaber 10021, S. 27,28
Treffer Personensuche:
... sei hier gewesen , aber Adalbert kein Besuch. Karten für die Papstpredigt. ...
Tagebucheintrag vom 28. Mai 1945
Nachlass Faulhaber 09265, S. 72-73
Treffer Personensuche:
... die vom Roten Kreuz des Prinzen Adalbert (ich glaubte die vom Rosenkranz) mit ihrem ...
Tagebucheintrag vom 5. Dezember 1949
Nachlass Faulhaber 10028, S. 371
Treffer Personensuche:
... Es sind , Prinz Adalbert und gemei...... Freundlicher Abschied. , Adalbert und seine , mußten leider lange w...