Anna Meier

Gastwirtin

Lebensdaten unbekannt
Gastwirtin in Gschwendt bei Niederaschau.
Quellen und Literatur: Tagebuch 111 von Wiltrud, in: Bayerisches Hauptstaatsarchiv, Abt. III Geheimes Hausarchiv, Nachlass Herzogin Wiltrud von Urach, 611, 46r.
Empfohlene Zitierweise: Anna Meier, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=00751. Letzter Zugriff am 16.05.2022.
Vorkommen: 2
Tagebucheinträge (2)
Tagebucheintrag vom 12. November 1918
Nachlass Faulhaber 10003, S. 9-10
Treffer Personensuche:
... , was ich in meiner Jugend gewesen. Die Wirtin mit den Apfel kuchen ...
Tagebucheintrag vom 18. November 1918
Nachlass Faulhaber 10003, S. 15-16
Treffer Personensuche:
.... Mit blutigen Füßen die erste Nacht angekommen. Anna Meier sei so gut gewesen. Ob wieder in die geliebte ...
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.