Johann Kilian Keßler

Ingenieur

* 10. August 1896, ✝ 5. Juni 1963
28.2.1916 - 23.11.1918 Militärdienst,
12.5.1918 Leutnant,
1.11.1925 Diplom Ingenieur in den Diensten der Stadt Berlin,
3.10.1927 Heirat mit der Krankenschwester Irma Klara Marie Haak,
1937 Entfernung aus den Diensten der Stadt Berlin aus politischen Gründen,
1.4.1938 Ingenieur in der Bauabteilung der Siemens und Halske AG, Siemens und Schuckert AG in Berlin-Siemensstadt,
1939/40 Militärdienst,
1.4.1940 Oberleutnant,
1.7.1945 Rückübernahme in die Dienste der Stadt Berlin,
1956 Rehabilitierung.
Quellen und Literatur: Keßler, Johann Kilian, in: Bayerisches Hauptstaatsarchiv München. Abteilung IV Kriegsarchiv. Kriegsstammrollen 1914-1918. Volume: 17036. Kriegsrangliste, Bd. 2.
Auskunft: Stadtarchiv Kaiserslautern.
Auskunft: Ansgar Keßler.
Wir danken Herrn Mario Aulenbacher vom Stadtarchiv Kaiserslautern für die freundliche Mitteilung vom 25.2.2015.
Wir danken Herrn Dr. Ansgar Keßler, dem Sohn von Johann Kilian Keßler, für die freundliche Mitteilung vom 17.8.2017 und vom 12.3.2019.
Empfohlene Zitierweise: Johann Kilian Keßler, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://faulhaber-edition.de/00626. Letzter Zugriff am 25.02.2024.