Johann Heinrich Wienken

Katholischer Geistlicher der Diözese Meißen

* 14. Februar 1883, ✝ 21. Januar 1961
6.6.1909 Priesterweihe in Münster,
anschließend Kaplan bei Sankt Antonius in Münster,
1913 Versetzung nach Berlin-Wedding (Sankt Sebastian),
1916 stellvertretender Geschäftsführer des Berliner Delegatur-Caritasverbandes,
1922 Leiter der Hauptvertretung des Deutschen Caritasverbandes in Berlin,
bis 1929 Sekretär des Caritasverbandes für Groß-Berlin,
1929 Stadtverordneter in Berlin für die DZP,
22.2.1937 Koadjutor des Bischofs von Meißen,
1.4.1937 Generalvikar,
Dezember 1937 Leiter des Kommissariats der Fuldaer Bischofskonferenz in Berlin,
29.11.1951 Inthronisation als Bischof von Meißen.
Informationen zu dieser Person finden Sie in folgenden Webressourcen und Publikationen:
Quellen und Literatur: Wienken, Heinrich, in: Deutsche Biographie, in: www.deutsche-biographie.de (abgerufen am 16.10.2015)
Seifert, Siegfried, Wienken, Heinrich, in: Gatz, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 813 - 815.
VIAF: 74646324
Empfohlene Zitierweise: Johann Heinrich Wienken, in: Kritische Online-Edition der Tagebücher Michael Kardinal von Faulhabers (1911-1952). Verfügbar unter: https://www.faulhaber-edition.de/kurzbiografie.html?idno=00243. Letzter Zugriff am 24.05.2022.
Vorkommen: 22
Tagebucheinträge (22)
Tagebucheintrag vom 26. Mai 1935
Nachlass Faulhaber 10016, S. 82-83
Treffer Personensuche:
...n meinem Auftrag“, gut aufgenommen. Dann mit Wienken bei und . Siehe...
Tagebucheintrag vom 4. Dezember 1937
Nachlass Faulhaber 10018, S. 43
Treffer Personensuche:
... Nach der Sitzung Bischof Wienken , Berlin. Hat das Komiss...
Tagebucheintrag vom 21. März 1938
Nachlass Faulhaber 10018, S. 82
Treffer Personensuche:
... krank - Nachmittag bereits gestorben. 12.00 Uhr Bischof Wienken - bleibt zu Tisch....
Tagebucheintrag vom 27. August 1938
Nachlass Faulhaber 10018, S. 116,117
Treffer Personensuche:
... zu telefonieren . Die Antwort an Wienken , der sich 117 rechtfertigt: Unser...
Tagebucheintrag vom 20. Dezember 1938
Nachlass Faulhaber 10018, S. 143
Treffer Personensuche:
... und werde ihren Fall vertreten. 3) Bischof Wienken . Dann plötzlich wieder: Die allge...
Tagebucheintrag vom 26. März 1939
Nachlass Faulhaber 10018, S. 160,161
Treffer Personensuche:
...chwester . 161 18.00 Uhr Wienken , bleibt eineinhalb Stunden, von...
Tagebucheintrag vom 22. Februar 1940
Nachlass Faulhaber 10019, S. 27
Treffer Personensuche:
...he Encyclica . Vorher bei Wienken angefragt - eingeladen, hier zu wohnen. K...
Tagebucheintrag vom 9. April 1940
Nachlass Faulhaber 10019, S. 38
Treffer Personensuche:
...abe wegen der Glocken , die ich an Wienken geschrieben. Domkapitular und ...
Tagebucheintrag vom 31. Oktober 1940
Nachlass Faulhaber 10019, S. 76
Treffer Personensuche:
...nnen auch zweigleisig fahren“ ). Wienken habe sehr gelobt. - ( Es...
Tagebucheintrag vom 15. November 1940
Nachlass Faulhaber 10019, S. 80
Treffer Personensuche:
... . Bericht über Wienken und Euthanasie . ...
Tagebucheintrag vom 19. Februar 1941
Nachlass Faulhaber 10020, S. 18
Treffer Personensuche:
... - kommt von Berlin, hat dort mit Wienken seelsorgliche Fragen besprochen. Siehe bes...
Tagebucheintrag vom 16. März 1941
Nachlass Faulhaber 10020, S. 27
Treffer Personensuche:
... schweigen und einmal reden müßten. Wienken nahm einfach alles entgegen, „man müsse damit rech...
Tagebucheintrag vom 20. April 1941
Nachlass Faulhaber 10020, S. 35
Treffer Personensuche:
... : Die Unterschrift für Wienken zum Unterschreiben und Siegeln üb...
Tagebucheintrag vom 3. Mai 1941
Nachlass Faulhaber 10020, S. 38,39
Treffer Personensuche:
...n : Geschickt, in Berlin wurde Wienken geantwortet, es sei über Sankt Ot...
Tagebucheintrag vom 22. Mai 1941
Nachlass Faulhaber 10020, S. 42
Treffer Personensuche:
... wir nach acht Tagen Grund wissen. Er will an Wien- ken schreiben. ......elfältigt für und Wienken ....
Tagebucheintrag vom 23. Mai 1941
Nachlass Faulhaber 10020, S. 43
Treffer Personensuche:
...sung von an und Wienken geschickt. ...
Tagebucheintrag vom 2. Juni 1941
Nachlass Faulhaber 10020, S. 45
Treffer Personensuche:
... 2) 11.00 - 12.30 Uhr und Wienken erst zusammen, dann Wienken all...
Tagebucheintrag vom 1. November 1941
Nachlass Faulhaber 10020, S. 74
Treffer Personensuche:
...e telefoniert , Mitteilung von Wienken (wahrscheinlich straflos) kommt zu spät. ...
Tagebucheintrag vom 29. Dezember 1941
Nachlass Faulhaber 10020, S. 91
Treffer Personensuche:
... das heißt beim Staatsakt, sei Wienkenignoriert worden, der Protestant ...
Tagebucheintrag vom 28. Januar 1942
Nachlass Faulhaber 10021, S. 16
Treffer Personensuche:
...ernehmung. Ich werde an Wienken schreiben. Übergebe zwei Silvester...
Tagebucheintrag vom 10. Oktober 1942
Nachlass Faulhaber 10021, S. 87
Treffer Personensuche:
... heim von dort an Wienken . 16.00 Uhr gehe ich ...
Tagebucheintrag vom 7. Mai 1945
Nachlass Faulhaber 09265, S. 57
Treffer Personensuche:
...oniert , 1.5. abgeschnitten. Von Generalvikar in Weimar nichts ...
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.