Tagebucheintrag vom 14. April 1946Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10024, Seite 87

Text+KommentierungNur Text
Sonntag, 14.4.46. Palmsonntag. Im Bürgersaal 8.00 Uhr Palmweihe mit Prozession, statt Palmen oberbayrische Thujen, Hochamt zweieinhalb Stunden.

Luise Scholz – bringt Bücher zurück. Hat einen Kreis und gibt dogmatischen Unterricht, Missio canonica schriftlich und von Generalvikar mündlich, auch junge Männer dabei. 600. Papstpredigt und Fastenhirtenbrief.

Abgewiesen Taurivicinus.

Vicina – Aussprache wegen der Weinsendung von Henkel, aus Geschäftsgründen?

Domuslohner – Osterapparitio. In der Stellung sehr unglücklich, - obwohl jetzt wieder im Haus essen.

12.00 Uhr, Domprediger Dr. Kramer, Würzburg – wollte Antwort wegen einer Schwester, die hier war und geflüchtet ist.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.