Tagebucheintrag vom 21. November 1941Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10020, Seite 80

Text+KommentierungNur Text
Freitag, 21.11.41. Nach der Sitzung Franz von Spreti, Kapfing - Mutter etwas besser, klagt bitter über den Pfarrer von Vilsheim, der nicht in die Schule gehe, unwürdig celebriere, überhaupt keine rechte Seelsorge. Absetzung ist schwer, resignieren will er nicht, also Aushilfe durch den Pater
Es ist unklar, welcher Pater hier gemeint ist.
im Schloß und den Expositus
Die Stelle des Expositus war zu diesem Zeitpunkt vakant. Der ehemalige Expositus war Karl Kienmoser, sein Nachfolger wurde Josef Schmidt.
Gundihausen.

Rex - wird jetzt zu den bayerischen Bischöfen reisen mit einem Ausweis von mir.

Pater Dominikus.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.