Tagebucheintrag vom 8. November 1941Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10020, Seite 76

Text+KommentierungNur Text
Samstag, 8.11.41. Fliegeralarm 10.00 - 13.00 Uhr. Ich war noch auf und erledigte viel am Schreibpult, ohne in den Keller zu gehen. Es war erwartet, weil der 9. November im Anzug ist. Sie waren in Berlin und in Ulm - Ingolstadt.

Dr. Thaler: Nach einer schweren Woche geht der Puls hockend wie am Telegraph, stehend aber ist es wieder gut. Blutdruck 150. Er macht eine Einspritzung.

16.00 Uhr Wanner: Als Großmutter des kleinen Winfrid. Elmar soll wegen seiner Drüsen nach Davos. Der Pfarrer von Füssen plötzlich weggekommen. Ducentos.

17.00 Uhr Thieme - Wilhelm wird auf Weihnachten in Urlaub kommen. Schwer, den Rohstoff zu erhalten. Im Kunstgewerbehaus finde man die Arbeiten nicht vollwertig. Gibt ein Waffenbild. Kurz, weil ich noch ausgehen muß, um warme Füße zu bekommen.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.