Tagebucheintrag vom 22. Oktober 1941Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10020, Seite 71

Text+KommentierungNur Text
Mittwoch, 22.10.41. Fräulein Maria Schweyer überbringt etwas für Klöster im Auftrag Signora Caputmagister WΕΡΝΕΡ. Für beide ein geweihtes Kreuz.

Pater Provinzial, Sankt Anna: Der größere Teil des Hauses beschlagnahmt für Abfertigungsbüro, aber die Hochschule wird anerkannt. Ein Kriegsverletzter zur Weihe - soll zum Weihbischof gehen. Pater Raphael wohnt in der Stadt, Dispens von mir mündlich verlängert.

Herr Winand - in Zivil. Er ist immer noch in Innsbruck im Bahnhofsbüro. Cinquanta.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.