Tagebucheintrag vom 7. Oktober 1941Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10020, Seite 67

Text+KommentierungNur Text
Dienstag, 7.10.41. Das Befinden der Würdigen Mutter wird nicht besser. Die Schwäche gleiche sich. Heute wollte ich vom Heiligen Vater besonderen Segen einholen, „Briefe und Telegramm ins Ausland überhaupt gesperrt“, also durch die Nuntiatur.

Pater Kreitmaier - wegen der Einheitslieder. Er gibt einen Entwurf.

Domdekan: Die Sache Böhmer - Muhler aus der Welt schaffen? Ja. Laufend Fragen.

Rat Stöckle: Jugendfürsorgeverein Betrag 50 M. Gibt einen Bericht ab.

17.00 Dr. Wolfrats.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.