Tagebucheintrag vom 16. April 1941Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10020, Seite 33

Text+KommentierungNur Text
Mittwoch, 16.4.41. Paz und Pilar: Constantin an der Küste, über Klostersturm, besonders Sankt Ottilien. Abt Kremsmünster, gauverwiesen dort, die Patres ausgewiesen, nur was für die Vorbereitung notwendig ist. 1 200 Jahre besteht die Abtei, 12 Jahre ist er Abt und am Schmerzensfreitag kam der Befehl. Nach Scheyern verwiesen.

Prälat Fischer: Nicht den Ausdruck gebrauchen „Das Noviziat wird verlegt“, einige Zeit abwarten.

Dazwischen Generalvicar: Eine Änderung im Synodalbericht „Deutsche Liturgie - Aussprache beschlossen“.

Ειρηνη - vom Besuch in Badenweiler zurück. Wird zurückkommen, dann einige Stunden arbeiten, aber Besuche weniger.

Prior Schyrensis: Einen Brief an Pater Gehrmann, kein deutsches Geld für eine Drucklegung zu bezahlen und für die Exemplare.

Nachmittag Nordfriedhof Malmolitor besucht, zu Fuß zurück.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.