Tagebucheintrag vom 18. März 1941Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10020, Seite 27

Text+KommentierungNur Text
Dienstag, 18.3.41. Leibweh, aber die Nacht etwas besser. Atemnot.

Pater Steinhage, Weißer Vater - bringt von der Nuntiatur einen dicken Brief, vom Heiligen Vater. Die Lage seines Ordens und im Allgemeinen. Die zur Zeit hier schwebenden Fragen.

Libra war quinque dies eingesperrt. Ducentos.

In der Hirschau spazieren Sonnenschein, aber Nordwind, 17.00 Uhr Krebs. Danach Schwiegermutter Willy.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.