Tagebucheintrag vom 8. Dezember 1940Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10019, Seite 86,87

Text+KommentierungNur Text
Sonntag, 8.12.40. Zugleich Immaculata. 7.00 Uhr im Zimmer celebriert.

10.00 Uhr Besuch bei Gertraud, Klinik. Es geht besser. Genehmigung für den Zaun wurde gegeben. Schwester Potamiäna dort getroffen. Wollte Ökonomierat Melchner in der Wohnung besuchen, hörte in der Klinik, er sei gestern gestorben.

Dr. Ammann - für die Frauenschule. Darf weiterarbeiten, frühere Lehrerin umschulen für Seelsorgehilfe. Vor zwei Jahren Unterstützung. Neue Vorschläge, vielleicht 700. Affirmative.

15.00 Uhr Prälat abgeholt, Besuch bei Berlinger, der den Plan der Schutztürme kennt, dann halbe Stunde im Garten im Kloster Berg am Laim.

➥ Seite 87

Laura Vogler - bat an der Pforte, ihr einige Rosenkränze zu weihen. Affirmative.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.