Tagebucheintrag vom 25. Oktober 1940Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10019, Seite 74

Text+KommentierungNur Text
Freitag, 25.10. Nach der Sitzung, die jetzt seit einigen Wochen auf dem Ordinariat ist, Schmidt-Pauli - bittet um Missio canonica, um im Nazarethheim das Hohepriesterliche Gebet vor 2.15 Hörerinnen zu erklären. Außerhalb der Kirche, weil das in der Synode beschlossen. Ich erweitere auch auf ähnliche Aussprachen im gleichen Heim. Über die Drillinge
Es handelt sich um Elfriede, Wolfgang und Irmengard Jardin.
von Gertraud.

16.00 Uhr Sacerdos mit einer Sorge in civil.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.