Tagebucheintrag vom 19. Oktober 1940Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10019, Seite 73,74

Text+KommentierungNur Text
Samstag, 19.10.40, Pater Rector, Pullach, Rottmannshöhe: Exercitien für Priester Innsbruck, der Bischof schickt Schwestern von der Ewigen Anbetung - zunächst für die Exercitien, dann aber nicht für immer, sondern ausdrücklich für die Kriegszeit. Ich spreche von den Barmherzigen Schwestern, wo auch Pater Höss
Es handelt sich vermutlich um Anton Höß.
sein wird.

➥ Seite 74

Sacerdos ignotus, der nur etwas fragt.

Pater Marianus Vetter und Pater Burkard: Kommt von Rom, bringt Grüße des Heiligen Vaters mit. Er habe von meiner Krankheit gesprochen. Pater Tönnies - in der Seelsorge wenig bekannt geworden. Dann neue Bilder in der Kirche, später einmal besuchen.

Es ist ein heißer Tag - kommen alle möglichen Anliegen dazu.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.