Tagebucheintrag vom 16. Oktober 1940Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10019, Seite 73

Text+KommentierungNur Text
Mittwoch, 16.10. 10.00 - 12.00 Uhr Bischof Simon Konrad von Passau. Über Fulda. Eingabe über Catholica Unio, Rom. Bleibt zu Tisch, dann wieder ab.

13.00 Uhr Mutter Oberin, Guthirten, und Mutter Cäcilia. Sie wollten als Assistent Cisterzienser aus Tirol. Rector erhebt Einspruch, es könnte Bedenken gegen ihn bestehen. Inzwischen wurde er bei den Schulschwestern angestellt. Heute lobte der Generalvicar diesen Pater sehr, sei einwandfrei. Was tun? Soll er etwa nebenamtlich zu ihnen kommen? Unmöglich, er sei vielbeschäftigt. Soll sich für die Magdalenaschwestern und für die Dissidentinnen, die aber nicht sich zeigen werden. Einen Franziskaner bitten. Über die Feier am 10. November, nur vormittags.

Frau Direktor, Speyer: Nach langer Zeit. Willy weiter zurückgestellt. Über Gertraud. Hat eine lungenkranke Frau aufgenommen, später nach Harlaching geliefert und dort nach 14 Tagen gestorben. Nun kam auch der Mann und sie mußte für die Beerdigungskosten sammeln. Ducenti cinquanta.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.