Tagebucheintrag vom 16. Juli 1940Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10019, Seite 58

Text+KommentierungNur Text
Dienstag, 16.7.40. 8.30 - 10.30 Uhr Einkleidung und Profess im Mutterhaus. Die letzte Nacht so schwer, daß ich beinahe abgesagt hätte. Asthma, reflektorisches Asthma, keine Luft, mußte nachts schellen. Mit Müh und Not durchgehalten. Pater Automar
Es könnte sich um Audomar Scheuermann handeln.
predigt. Nach der Feier noch eine kleine Ansprache und gleich heim gefahren.

12.00 Uhr Prälat Grabmann - wegen Allgeier und Meinertz, die in das biblische Institut aufgenommen werden sollen. Er befürwortet sehr warm.

17.00 Uhr Krebs - unter Tag wieder etwas besser geworden, aber noch nicht vorbei.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.