Tagebucheintrag vom 22. Mai 1940Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10019, Seite 47

Text+KommentierungNur Text
Mittwoch, 22.5. Die Nacht ruhig - es kommen keine feindlichen Flieger - die eine Pille von Beck, die den Hustennerv beruhigen soll, wirkt, zwar Ausschlag, aber auch zugleich Nachtruhe.

Firmung in Heilig Geist, zugleich für Sankt Peter und Sankt Anton. Ich ziehe 8.00 Uhr ein, celebriere aber nicht selber, sondern bleibe in der Sakristei bis Taufgelübde.

Lautenschlager - der neue Pfarrer von Sankt Benedikt. Erzählt, was er für die Kreuzkirche alles tut, auch für Monsignore Jörg. Seine 83-jährige Mutter zieht mit ihm um.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.