Tagebucheintrag vom 19. Mai 1940Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10019, Seite 46

Text+KommentierungNur Text
Sonntag, 19.5. 7.00 Uhr im Zimmer celebriert. Kalt, aber wenigstens Sonne.

Artmann mit Carl Senger, der später allein. Über den Brief an den Heiligen Vater, in der Form zu ändern, kam zu spät, aber doch so pietätvoll, daß ihm zurückgebe, wenn noch Frage. Soll der Mutter treu beistehen.

19.00 Uhr im Dom Glaubensfeier der katholischen Jugend. Ich assistiere, feierlich einziehend, in Chorkleidung und begleite am Schluß die Prozession zum Sanctissimumaltar.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.