Tagebucheintrag vom 7. April 1940Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10019, Seite 38

Text+KommentierungNur Text
Sonntag, 7.4.40. 7.00 Uhr am Zimmeraltar celebriert. Sehr müde nach der fast schlaflosen Nacht.

Sambeth - wieder besser. Eine große Klage das Singen.

Frau Redwitz, Heubach. 1) Mit dem alten Pfarrer von Wertheim zerkracht. In der letzten Zeit nicht mehr mit den Kindern, gingen diese zum Kaplan, wurde darüber der alte Pfarrer erzürnt, es kam ein neuer, sehr fertig, dann aber ordnet Freiburg an, der alte soll noch bleiben. Was tun? Vielleicht durch den Bischof von Würzburg. 2) Den Kindern sagen, es ist kein Zwang zur Kommunion. Ist nicht zu befürchten, daß sie aus Ehrgeiz nicht wegbleiben wollen.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.