Tagebucheintrag vom 2. März 1940Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10019, Seite 29

Text+KommentierungNur Text
Samstag, 2. März, 8.00 - 9.30 Uhr Trauung, Brautmesse mit Kommunion im Haus für Franz Joseph Treppesch [ ... ] Silvia Georgii. Ansprache: Sechstens die Priesterweihe, siebtens die Ehe. Viele Geistliche dabei, Pater Hugo Lang spielt Harmonium. Abt Sigisbert von Schäftlarn dankt für Geistlichen Rat, erzählt, daß Benedikt Georgii ein großer Filou bei ihnen war.

16.00 Uhr Thomas - erhielt Kündigung, aber ein gutes Zeugnis, jetzt nach Arnbach zu Pfetten, dafür bereits viele Bücher gekauft und Spiele, und will mir alle zeigen.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.