Tagebucheintrag vom 13. Februar 1940Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10019, Seite 25

Text+KommentierungNur Text
Dienstag, 13.2.40. Wieder 16 Grad im Freien, 11 Grad im Hof.

Scharnagl: Mit Vassallo einen Schritt vorwärts. Sehr überarbeitet, jede Woche zwei bis drei Urteile. Soll sich zwei Richter noch anstellen und Honorare bezahlen.

16.00 Uhr Direktor Scheyern: Gestern plötzlich die Nachricht, daß Schule und Schülerheim (statt erzbischöfliches Seminar) an Ostern geschlossen. - Pfarrei angerufen.

Dr. Bösmiller. Manuskript dritter Teil Rupert Mayer. Über die Jahre in Kitzingen. Margareta Ebner, Das gottgelobte Herz.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.