Tagebucheintrag vom 18. Dezember 1939Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10019, Seite 11

Text+KommentierungNur Text
Montag, 18.12.39. Rodich - augenkrank, besucht die Bibelstunde. Bekommt Pakete von ihrem Bruder, Jugoslawien.

17.00 Uhr Hemmelmann
Es dürfte sich um Herrn Heinemann handeln.
- mit seiner Familie - kommt von Polen zurück, hatte Gefangene zu bewachen, sie hatten gute Verpflegung, er ist ein echter Soldat, meldete sich von der Feldküche zur Truppe. Sigismund
Es dürfte sich um Sigismund Heinemann handeln.
macht militärisch Honneur, erhält Weihnachtsgebäck und kleine [ ... ] von Weihnachten.

Dr. Bösmiller: Nicht Confessio, weil Pater Rupert wohl noch länger nicht zu erreichen sein wird. Encyclica und Sonderdrucke aus dem Hochland. Strigl hat große Manuskriptsammlung, schließt sich aber ab. Manuskript über Pater Rupert. Zur Mutter will sie nicht.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.