Tagebucheintrag vom 26. April 1939Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10018, Seite 171

Text+KommentierungNur Text
Mittwoch, 26.4.39. 10.30 Uhr Luxburg mehr als eineinhalb Stunden. Überreicht das Büchlein vom heiligen Paulus. Wir kommen auf Konnersreuth, warum dort Besuch verboten. Ein Courten
Möglicherweise handelt es sich um Maximilian Hippolyt Joseph Graf von Courten.
in Miesbach gestorben, der den Priester angewiesen hatte, und sie wird darüber befragt. Der Kaiser hat ihrem Mann wiederholt geschrieben.

16.00 Uhr Dr. Venator - die Aussprache mit Noris, zuerst sehr kalt, sie arbeitet dabei.

Ehrensberger, Traunstein: Vereinigung der Diakoninnen und Wolfrats. Vater macht hier eine Kur mit Massage, ist glücklich, in der Familie dienen zu können, bringt Blumen.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.