Tagebucheintrag vom 16. März 1939Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10018, Seite 156

Text+KommentierungNur Text
16.3.39, 10.30 Uhr, Domkapitel gratuliert. Herr Weihbischof hält die Ansprache. Übergeben die Kirchenvätercopien von Wartenberg.

Fritz von Schwester Ottmara eingeführt mit großen Blumen. Denkt an eine Reise nach Rom - ob im Sommer möglich.

Dekan Mohler - kommt von Ministerium, darf aber nicht reden. Redet nur zu, einen freundlichen Brief zu schreiben. In der Messe ein Memento machen. Gegen Lortz verschiedene Bedenken. Einige seien bereits aufgeteilt.

Stiebel - ihr Sohn muss in zehn Tagen den deutschen Boden verlassen. Wohin? Ich kann keine Auskunft geben, soll im zuständigen Büro bei Kett sich erkundigen. Bleibt sehr lange sitzen.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.