Tagebucheintrag vom 3. Oktober 1937Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10018, Seite 17

Text+KommentierungNur Text
Sonntag, 3.10.37. 7.00 Uhr im Haus celebriert. Heute das staatliche Erntedankfest, Staatsakt auf dem Bückeberg. Haupttag des Oktoberfestes, Fahne ausgehängt.

10.30 Uhr Josepha Körber, neu zwei Bücher: Zeitfragen und Rufende Stimmen, singt alles zum Klavier. Zuerst Prinzessin von Mozart, dann Ave verum corpus. Quinquaginta.

Michaela Pfaffinger
Gemeint ist vermutlich Raimunda Pfaffinger.
- über den Beruf und Zukunft. Bei den Exercitien in Altenhohenau, 24.00 - 2.00 Uhr in der Nacht Anbetung.

Bruder Max - vom Zahnarzt bereits behandelt. Den Altar höher stellen. Über Gertraud und ihre Zukunft. Bilder von der Mutter.

15.00 - 16.30 Uhr Dr. Lise Trog - redet wie ein Wasserfall, endlos, kurz hier. Im Ganzen mit Fahrt Centoquaranta.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.