Tagebucheintrag vom 5. Mai 1936Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10017, Seite 38

Text+KommentierungNur Text
Dienstag, 5. Mai. Visitation in Ilmmünster. Ich predige vom Glück, katholisch zu sein. Besuche Benefiziumsverweser Widmann. 15.20 Uhr ab.

18.00 Uhr: Professor Hofmiller. Heute Abend einen Vortrag über ihre Poetica. Erlaubnis für sie und ihre Tochter für den Mythus - Ja, mündlich gegeben. Kann also beichten. Im Neuburger Messbuch in Jambus wäre so leicht manches rhythmischer zu gestalten - Sie soll sich auf Zetteln Notizen machen und dann später beim Einsingen sich auf mich berufen.

Wieder bei Lebsche.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.