Tagebucheintrag vom 5. April 1918Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10001, Seite 98

Text+KommentierungNur Text
5. April Nachtrag: Prälat Mehler: Die sehr volkstümliche Vereinsbank gibt einige Tausend für Nuntiaturbau, vielleicht auch Hypothekenbank, die alle einen Wohltätigkeitsfond mit großen Rücklagen haben; für die Missionsvereine getrennt von Xaververein, wegen der Annalen oder Weltmission - nach dem Krieg wohl eine Änderung.

Geheimrat Hohe, der Freund von Zimmern und Dahl, schreibt ein Buch gegen religionslosen Unterricht (auch Held vergisst, daß die Verfassung auf christlicher Grundlage steht), er wohnt in Garmisch.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.