Tagebucheintrag vom 2. September 1917Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10001, Seite 27

Text+KommentierungNur Text
2. September. 11.30 Uhr war ich bei Exzellenz von Knilling: Wegen der Bullen wird auf der Nuntiatur später Verwahrung eingelegt werden, denn postulat ist kein nominat und da von unserer Seite genau nach der Verfassung verfahren wird . . . . In Rom hat es einige Schwierigkeiten gegeben, aber Baron Ritter hat mitgeholfen. Ich danke für alles Wohlwollen. Ich soll durch den Sekretär bei der Adjutantur um Audienz in den nächsten Wochen bitten.

16.00-18.00 Geistlicher Rat Buchberger über Militärverhältnis, Instruktion, Person.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.