Tagebucheintrag vom 18. Oktober 1912Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10000, Seite 33

Text+KommentierungNur Text
18. Oktober, Subregens Welsch wegen des pädagogischen Kurses.

Direktor Brauns, München-Gladbach, wegen Übersetzung des Gefängnispfarrers Weis - nego.

Cousine Anna Gernert, 16./18. Oktober. Kommt unerwartet am Nachmittag, wir schreiben den Brief an Johann.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.