Tagebucheintrag vom 11. Juni 1912Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10000, Seite 31

Text+KommentierungNur Text
11. Präfekt Bienfang, daß er eine Arbeit über die pfälzische Schulrechtsgeschichte angefangen habe (nach Knecht).

Lehrer Feth wegen seiner Bibliothek, die nicht paritätisch mit der Stadt zusammengenommen, sondern katholisch organisiert sein soll und er will sich auf mich berufen.

Besuch bei Seiner Exzellenz - dank für Teilnahme an Grundsteinlegung.

Hermine Gräfin zu Leiningen
Es handelt sich entweder um Hermine von Leiningen-Westerburg oder um Hermine zu Leiningen-Dachsburg.
, Karlsruhe, mit dem Pfarrer von Lichtenthal.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.