Tagebucheintrag vom 1. Juni 1912Parallelansicht ⇨
Nachlass Faulhaber 10000, Seite 30

Text+KommentierungNur Text
1. Juni: Alice Boy, Konvertitin vom Kloster. Bedankt sich für Firmungsmedaille, erzählt, daß sie sechs Jahre lang den Gedanken katholisch zu werden mit sich trug, daß ihre Tante mit dem späteren Erzbischof von Gnesen
Es handelt sich um einen der vier Erzbischöfe von Gnesen und Posen zwischen 1845 und 1906: Leon Michał von Przyłuski, Mieczysław Halka Graf von Ledóchowski, Julius Dinder oder Florian Oskza von Stablewski.
verlobt war und den Ring noch hatte.

1. Juni: Anna Landgräfin von Hessen mit Herrn und Frau von Bothmer, und Gräfin Wartensleben - zu Mittag. 14.30 - 18.30 Uhr.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.