Tagebucheintrag vom 3. Juni 1941⇦ Einzelansicht
Nachlass Faulhaber 10020, Seite 46

Die 3.6.41 g.R A. Heckelmann Aschaffenburg. Zur Ligaversammlung hier. Die /
gemeinsame Sorge. Vom Archiv will er mir später schicken.

Beatrice: Die Verlobung der Schwester scheint nicht mehr so sicher. Ein Jahr Jubil. vom Unglück - dadurch heute /
vom Kriegsarbeitsdienst frei. Schwärmt von einem Friedensschluß zwischen Katholiken und neuem Staat.

16 30 Malmol. Über die Aussprache der Schuldirekt.: Keine Gebete mehr, keine Kreuze mehr.
Text+KommentierungNur Text
Dienstag, 3.6.41. Geistlicher Rat Anton Heckelmann, Aschaffenburg. Zur Ligaversammlung hier. Die gemeinsame Sorge. Vom Archiv will er mir später schicken.

Beatrice: Die Verlobung der Schwester scheint nicht mehr so sicher. Ein Jahr Jubiläum vom Unglück - dadurch heute vom Kriegsarbeitsdienst frei. Schwärmt von einem Friedensschluß zwischen Katholiken und neuem Staat.

16.30 Uhr Malmolitor. Über die Aussprache der Schuldirektoren: Keine Gebete mehr, keine Kreuze mehr.
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.