Tagebucheintrag vom 25. Mai 1940⇦ Einzelansicht
Nachlass Faulhaber 10019, Seite 47,48

Sa 25.5.40 Barom. steigt, Hoffnung steigt, Sonne.

Lujan - zuerst erschrocken, weil Const. bei Tournai steht und sein Vater fragt: ob /
er wirklich seine Med. bei sich habe.

Herth Ehrensb. Traunstein - dankt für Teilnahme beim Tod des Vaters.

Freifrau von Pölnitz „Ein Wiedersehen nach langer Zeit“ - Ich war erst gar nicht mild Bild. Schwester vom Bischof /
Mikes. In Ung. sei die Stimmung gar nicht gut. Ich muß nicht viel reden was mir auch verboten ist. /
Ich sehr vorsichtig. Nur: Dreijahresplan in England? Also wollen die noch jahrelangen Krieg? Der aus dem Orden ausgetretene

➥ Seite 48

Pölnitz, ihr Stiefsohn, celebr. wieder jeden Tag bei den Franz. Der Bruder sei Privatdozent und ist beinah /
Ordin. geworden Eine Tochter...

Arzt Dr Bichler: Vorschrift für die große Proz. morgen. Cardiaz. nur im Notfall /
und nachher. Nach dem zweiten Altar heimfahren.

17 30 Neum. Zwei Tage frei. Beamter auf Lebenszeit geworden.
S. 47S. 48reset-btnzoom-in-btnzoom-out-btn
Digitalisat Faulhaber-Edition
Auf dieser Website werden zum Zweck der Datenverkehrsanalyse durch die Webanalyse-Software Matomo Cookies verwendet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.