Tagebucheintrag vom 25. Mai 1937⇦ Einzelansicht
Nachlass Faulhaber 10017, Seite 172

S. 172reset-btnzoom-in-btnzoom-out-btn
Digitalisat Faulhaber-Edition
Die 25.5.37 Firmg in Christkönig, auch für S. Clemens, /
Moosach, St. Raphael. Viele Kinder zum Segnen. Zwei oder drei Unif.

Präl. Hartig - plötzl telef. die Fronleichnamsproz. müsse von der /
Galeriestr. umkehren. Antwort: Dann wird St. Ludwig seine Proz. halten. /
Noch einmal sprechen.

Graf Mikeš - kommt von Rom, hat resign. Macht große <Lobsprache> /
Abds Vierjahreszeiten 18 h Karte abgegeben Die Rede des Heiligen Vaters in den letzten Tagen sei sehr scharf gewesen /
„Wir werden wieder antworten“, seine Gesundheit unsicher.

Gen Vic.: Ein Geistl zu Schachl. - Ja.

Im Dachgarten werden Schlingpflanzen hochgebunden und neue kleine Pflanzen eingesetzt.